Gehäuse

Einlass

Der Einlass am SF-Motorblock ist von Werk aus zu klein für Vergaser jenseits der 16mm Querschnitte.
Originaler Einlass
Eher klein: Der unbearbeitete Einlass eines 2-Loch-Smallframemotors.
Sicherlich kann bei einem "P&P"-Polini der Einlass so bleiben, wie er ist, und ein 24mm-Membran-ASS in Kombination mit einem 24er Dell├»┬┐┬ŻOrto-Vergaser montiert werden. Doch str├â┬Âmungsg├â┬╝nstig ist das nicht! F├â┬╝r den "Membran-Motor", der mit Lippenwelle gefahren wird, sollte der Einlass so gro├â┬č wie n├â┬Âtig (nicht wie m├â┬Âglich!) gedremelt werden, damit das Gemisch vom durch den Kolben erzeugten Unterdruck in ausreichendem Ma├â┬č durch die Membran angesaugt werden kann. Hier am besten den gew├â┬╝nschten Querschnitt mittels Pappdichtung aufs Geh├â┬Ąuse anzeichnen.
ASS Dichtung 2 ASS Dichtung 1
Links: Dichtung noch unbearbeitet. Rechts: Passendes Ma├â┬č ist angezeichnet.
Membraneinlass (Gehäuse)
So sieht der fertige Einlass des hier besprochenen Motors aus.
Generell gilt: Ein rundes Loch hat einen um 9 Prozent geringeren Str├â┬Âmungswiderstand als ein ovales Loch. Vor allen Dingen aber muss f├â┬╝r einen Membran-Motor auf der Innenseite die Drehschieber-Dichtfl├â┬Ąche (oft auch "Vorverdichter-Platte" genannt) weggefr├â┬Ąst werden.
Einlass modifiziert (vom Kurbelgehäuse aus)
Nicht mehr r├â┬╝ckg├â┬Ąngig zu machen: Die Drehschieber-Dichtfl├â┬Ąche ist aufgedremelt.
Der Einlass-Querschnitt sollte zu der gew├â┬Ąhlten Vergasergr├â┬Â├â┬če passen. Und auch hier gilt wie bei den ├â┬ťberstr├â┬Âmern: Den ganzen Einlassweg durchgehend polieren!
Einlass Querschnitt
Eine Einlass-Portmap.
Man kann sich ├â┬╝brigens auch den Ansaugstutzen direkt ins Motorgeh├â┬Ąuse bauen. Dann kommt die Membran bis ganz kurz vor die Kurbelwelle. Richtig Sinn macht dieser Aufwand besonders, wenn der Einlass dann ├â┬╝ber beide Motorh├â┬Ąlften geht.

Vorwort

Ur-Setup des GSF-Polini

Letztes Setup des GSF-Polini

Stand Oktober 2006

Grundsätzliches

Grunds├Ątzliche ├ťberlegungen zum Setup

Drehschieber oder Membran?

Komponenten

Kurbelwelle

Vergaser

Ansaugstutzen

L├╝fterrad

Lager/Wellendichtringe

Zylinder & Kopf

Plug & Play?

Steuerzeiten allgemein

Steuerzeiten ermitteln

Zylinder-├ťberstr├Âmer

Kolben & GS-Kolben

Boostport

Quetschkante

Malossi 136 oder Polini-Zylinderkopf?

Auslass

Auslass II

Sehnenma├č/Bogenma├č

Gehäuse

Kaltmetall oder Aufschweißen?

Geh├Ąuse-├ťberstr├Âmer

Dichtfl├Ąche planen

Einlass

Kupplung

XL2 vs. Normal

Kupplung & Prim├Ąr & GSF-Repkit

Zündung & Elektrik

Umr├╝stung auf elektronische Z├╝ndung

Beitrag von Ian (GSF-Nick: "insomnio") & Skizzen von "bobcat"
©2005 by Dittmar
MilkyCMS v2.3 by MilkyMEDIA FfM